Sonntag, 08. Januar 2012, 10:29 Uhr

Leona Lewis glaubt an Castingshows: "Es ist alles pur und ursprünglich"

London. Leona Lewis ist von dem Talent der meisten Castingshow-Teilnehmer überzeugt. Die Sängerin erlangte 2006 den Durchbruch, als sie in der britischen Ausgabe von ‘X Factor’ gewann und ist davon überzeugt, dass Castingshow-Kandidaten die talentierteren Sänger sind.

Diese müssten sich schließlich mehr auf ihr Können verlassen, während ihre Kollegen aus den Charts auf technische Tricks zurückgreifen könnten.

“Man steht [in der Sendung] vor so vielen Leuten und steht unter einem großen Druck. Viele der Musiker in Castingshows haben viel mehr Talent als die Künstler, die gerade in den Charts sind. Da wird nicht an den Reglern gedreht, nichts verändert. Es ist alles pur und ursprünglich”, lobt Leona Lewis die Teilnehmer der Sendungen und stichelt gegen ihre berühmten Kollegen.

Dazu sagte sie: “Indem meine erste Single ‘Bleeding Love’ so gut lief – sie war in etwa 30 verschiedenen Ländern auf Platz Eins der Charts – habe ich mich in der Musik-Welt bewiesen. Die Leute sehen mich in der Show, in der live gesungen wird. Da wird nicht nur der Mund bewegt, wie man es bei so vielen Künstlern in TV-Sendungen sehen kann.” (Bang)

Foto: wenn.com