Mittwoch, 11. Januar 2012, 9:17 Uhr

Harald Glööckler: Der König des Bling Bling läßt bitten

Berlin. Harald Glööckler (46) stellte gestern Abend im angesagten Club “Felix” in Berlin seine neue Kollektion für das Versandhaus “Bon Prix” vor. Der Meister ausgefallener Kleidung und Liebhaber hunderter Schmuckstücke und Glitzeroutfits erschien auf der extra dafür angesetzten Modenschau in seinem geliebten, meterlangen weißen Pelzmantel und besagtem Glitzeranzug.

Auch andere zahlreiche Prominente erschienen auf der Veranstaltung, darunter Model Sarah Knappik, Moderatorin Enie van de Meiklokjes, die “GZSZ”-Stars Raul Richter, Sila Sahin mit Freund und Soap-Kollege Jörn Schlönvoigt und Peyman Amin mit Freundin.

Neben Glööckler selbst, war der Hingucker des Abends durchaus Sarah Kern, die sich nach vielen Wochen Zurückhaltung, endlich mal wieder auf einer offiziellen Party blicken ließ. Die Blondine trug ein unglaubliches, langes Kleid in den Farben Gold-Schwarz. Die Designerin erschien überraschenderweise mit Ex-Mann Goran Munizaba. Die Schlammschlacht des Jahres und der ewige Zoff der beiden scheint vergessen zu sein.

Die Show wurde mit der berühmten Melodie von “Schwanensee” eröffnet. Passend dazu schwebte eine Balletttänzerin federleicht über den Laufsteg und tanzte in ultrakurzem Tutu und sensationellem Make- up einige Ballettschritte. Nach tosendem Applaus begann die eigentliche Modenschau.

Zahlreiche Models präsentierten die unterschiedlichen Outfits der “Bon Prix”-Kollektion. Das besondere Augenmerk der Modelinie liegt auf Pünktchen, Streifen und Leoprints. Für jeden Geschmack von 20-40 Jahren ist etwas dabei. Unter anderem präsentierten die Models elegante Business-Kleidung, bestehend aus weiten Hosen und engen Jacketts. Aber auch die discotauglichen Kleider, Röcke und kurze Hosen durften nicht fehlen. Neben Sommerkleidern mit Pünktchen und locker gebundenen Tüchern mit Leoprint gab es auch eine Auswahl an verschiedenen Badeanzügen zu sehen, in denen die Models besonders vom männlichen Publikum riesigen Beifall und bewundernde Blicke bekamen.

Harald Glööckler wurde nach der Show mit einem riesigen Blumenstrauß geehrt und erhielt von allen Seiten Lob und Anklang für seine Kollektion. Auch auf Facebook schwärmen die Fans von der Modelinie. Da heißt es zum Beispiel: “Super, super, super-elegant, extravagant und sexy.”

Die Outfits sind in jeder Bon Prix-Filiale erhältlich.