Freitag, 20. Januar 2012, 22:43 Uhr

Katy Perry hat sich jetzt auch bei Twitter von Russell Brand getrennt

Los Angeles. Katy Perry hat sich nun auch digital von Russell Brand getrennt. Nachdem das Paar Ende Dezember seine Trennung bekanntgab, hat die 27-jährige Popsängerin die Beziehung jetzt zudem auf Twitter beendet, denn wie berichtet wird, folgt sie den sogenannten Tweets ihres Ex nicht mehr.

Umgekehrt scheint dies aber nicht der Fall: Bisher gehört Katy Perry noch zu den 78 Leuten, deren Nachrichten der britische Schauspieler (36) auf der Mikroblogging-Seite empfängt.

Laut ‘Us Weekly’ kommuniziert die US-Amerikanerin jetzt nur noch per Telefon oder E-Mail mit Brand. “Sie schränkt ihre Interaktion ein”, weiß ein Insider zu berichten. “Er benimmt sich so scheußlich, dass sie das Gefühl hat, ihn nie richtig gekannt zu haben.”

Ablenkung sucht die Musikerin angeblich in ihrer Musik. “Sie will nicht mitgenommen wirken und bemitleidet werden”, fährt der Nahestehende fort. “Sie ist sehr stark und selbstbewusst.”

Am Donnerstag, 19. Januar, gab Perry ihr erstes Konzert seit dem Ehe-Aus. Dieses fand im indonesischen Jakarta im Rahmen ihrer ‘California Dream’-Tournee statt. (Bang)

Foto: wenn.com