Freitag, 20. Januar 2012, 11:00 Uhr

Taylor Swift: Romantisches Dinner mit Zac Efron

Los Angeles. Taylor Swift und Zac Efron trafen sich zu einem romantischen Abendessen. Die Sängerin und der Schauspieler, die schon seit Jahren befreundet sind, wurden vor wenigen Tagen bei dem Date in Los Angeles beobachtet. Wie ein Augenzeuge dem Magazin ‘Us Weekly’ berichtet, habe sich das Paar dabei “angeregt unterhalten und viel rumgealbert.”

Freunde des 24-Jährigen und der zwei Jahre jüngeren Musikerin versichern jedoch, dass die beiden Stars nur einen freundschaftlichen Abend miteinander verbrachten. “Sie waren in Los Angeles und haben Pressetermine erledigt. Nachdem sie damit fertig waren, haben sie sich für ein gemeinsames Abendessen entschieden”, berichtet ein Nahestehender dem Blatt. “Sie sind schon lange Freunde”, fügt ein weiterer hinzu. “Taylor findet Zac niedlich…[aber] sie sind auf ganz unterschiedlichen Wellenlängen.”

Efron war in der Vergangenheit mit seiner ‘High School Musical’-Kollegin Vanessa Hudgens liiert, während Swift unter anderem mit Taylor Lautner und Jake Gyllenhaal anbändelte. Vor wenigen Tagen verriet sie, dass sie ihren Herzschmerz in ihrem kommenden Album thematisiert. “Um mich besser zu fühlen, mich aus diesem furchtbaren Schmerz des Verlusts einer Person herauszuziehen, muss ich Lieder darüber schreiben; um irgendwie Klarheit zu schaffen”, erklärte sie ihr Vorhaben gegenüber der amerikanischen Ausgabe der ‘Vogue’. (Bang)

Fotos: wenn.com