Samstag, 21. Januar 2012, 15:32 Uhr

Heidi Klum und Seal: Wilde Spekulationen um Trennung

Los Angeles. Gerücht oder Wahrheit? Angeblich stehen Seal (48) und Heidi Klum (38) kurz davor, sich scheiden zu lassen! TMZ behauptet, dass das Supermodel und der Sänger “unüberbrückbare Differenzen” hätten, die der Grund für ihre Trennung wären.

Deshalb wolle Klum angeblich schon Anfang nächster Woche die Scheidungspapiere beim Gericht von Los Angeles einreichen.

Zu ihren traditionellen Hallooween-Partys schienen beide jedoch noch viel Spaß genmeinsam gehabt zu haben.

Zuletzt sind beide zusammen am 7. Januar mit den Kindern in Brentwood/Los Angeles gesehen worden und zuvor am 27. Dezember bei Skiurlaub in Aspen.

Laut ‘Bunte’ reagierte Heidis Vater Günter Klum wohl überrascht über die Nachricht, dementierte sie aber ausdrücklich nicht: “Ich bin gerade auf dem Weg zu einer Karnevalssitzung. Ich weiß davon nichts, rufen sie mich morgen wieder an.“

Seal postete gestern auf seinem Twitter-Account dioe geheimnisvolle Botschaft: “The End“.

Das Paar heiratete im Jahr 2005. Beide haben drei Kinder gemeinsam. Seal adoptierte sogar Heidis älteste Tochter aus einer früheren Beziehung.

Finanziell könnte es bei einer drohenden Scheidung wieder spannend werden. Laut ‘Forbes’-Magazin ist das deutsche Topmodel 20 Millionen Dollar reich. Was für ein Vermögen Seal angehäuft hat, ist nicht bekannt.

Eigentlich kann man sich eine Scheidung des berühmten Pärchens, dass seit sechs Jahren verheiratet ist, nur schwer vorstellen, schließlich lassen die beiden jedes Jahr mit einer aufwendigen Zeremonie ihr Ehegelübde erneuern.

Klum schwärmte stets in höchsten Tönen von ihrer perfekten Ehe und dass sie sich so gut verstehen würden, wegen der Gegensätze. “Ein Grund, warum wir so gut zusammen passen, ist der, dass wir in vielen Dingen völlig gegensätzlich sind. Ich bin schnell und sitze nicht gerne lange rum. Mein Mann ist der geduldigste Mensch, den ich kenne. Er kann den Kindern stundenlang was erklären. Ich würde nur sagen:´OK, das ist so, wie es ist.'” Sie fügte hinzu: “Wir sind beide sehr kreative Menschen. Wir haben vielleicht einige andere Leidenschaften, aber wir lieben und respektieren uns und vertrauen einander.”

Vielleicht scheitert es ja jetzt doch an den Gegensätzen….

Foto: wenn.com