Samstag, 28. Januar 2012, 17:57 Uhr

Kate Middleton verdrängt Bruno Mars und Charlie Sheen

London. Kate Middleton (39) wurde von der ‘The Hadwear Association’ zur “Hut-Person des Jahres” gekürt. Die Herzogin von Cambridge gewann mit 91 Prozent der Online-Stimmen und setzte sich gegen Stylistin Rachel Zoe, Justin Timberlake, Ne-Yo, Bruno Mars und Schauspieler Charlie Sheen durch.

Im vergangenen Jahr wurde die schöne Kate von der Zeitschrift Harper’s Bazaar zur “Bestgekleideten Frau Englands” gewählt. Die Frau von Prinz William (29) ist bekannt für ihre außergewöhnliche Hut-Mode und trägt zu jedem Anlass eine andere Kreation auf ihrem hübschen Köpfchen.

In der nächsten Zeit hat Kate wahrscheinlich viel Zeit, sich mit ihren Hüten und ihren Kleidern zu beschäftigen, denn ihr Mann wird bald für den Royal Air Force Dienst auf die Falkland-Inseln reisen. Wie jetzt bekannt wurde, hat die Herzogin Angst, allein zu sein. Ein Insider erzählte dem britischen ‘Now’-Magazin: “Sie braucht viel Unterstützung, damit sie nicht so nervös ist. Normalerweise hat sie Will an ihrer Seite, jetzt muss sie es alleine schaffen.”

Ihre Schwiegereltern Prinz Charles und seine Frau Camilla haben sie angeblich eingeladen, die Zeit währenddessen bei ihnen zu verbringen.

Foto: wenn.com