Samstag, 28. Januar 2012, 19:56 Uhr

Katy Perry händchenhaltend zurück in der Öffentlichkeit

Las Vegas. Katy Perry (27) absolvierte gestern Abend ihren ersten öffentlichen Auftritt auf einem roten Teppich – seit Bekanntwerden der Scheidungsabsichten ihres Noch-Ehegatten Russell Brand am 30. Dezember.

Mit blauen Haaren und einem bisher unbekannten Mann an ihrer Seite präsentierte sich Perry sogar händchenhaltend bei einer Benefiz-Gala für die Charity-Website von Hollywoodstar Patricia Arquette, in Las Vegas.

Der Mann mit der streng geteilten Kurzhaar-Langhaar-Frisur ist der Schmuckdesigner Markus Molinari (30), ein guter Freund der Sängerin.

Der Popstar sah im Gegensatz zu ihren sonstigen Auftritten umwerfend schlicht aus, als sie für Bilder mit ihrem Kumpel im neuen Club ‘1oak’ im Mirage-Hotel Nachtclub für die Kameras posierte.

Auch Nicky und Paris Hilton wurden übrigens bei der Veranstaltung gesichtet.
Demnächst spielt Perry eine Reihe von Konzerten in Asien.

Molinari gilt übrigens als bekannter und mondäner Hollywood-Bonviant, begann seine Karriere am Theater, absolvierte die L.A. Film School und spielte schließlich in einigen wenigen Filmen.

Katy Perry sagte mal über ihn: “Markus ist komisch, süchtig – aber nicht immer gut für dich.” Sein Traum: Mal auf dem Cover der Männer-Vogue in einem Brautkleid von Vivienne Westwood.

Fotos: wenn.com