Mittwoch, 01. Februar 2012, 13:08 Uhr

Kelly Osbourne hat schon seit letztem Sommer einen Neuen

Los Angeles. Kelly Osbourne hat bereits seit letztem Sommer einen Freund. Dies behauptet ein Insider gegenüber Promiblogger Perez Hilton. Bei dem Neuen an Osbournes Seite soll es sich um Matthew Mosshart, dem Bruder von The Kills-Sängerin Allison Mosshart handeln, den die Tochter von Ozzy Osbourne bei der Hochzeit von Kate Moss und Jamie Hince kennengelernt hatte.

Seitdem sollen die beiden auch ein Paar sein, wie der Insider verrät. “Sie haben sich bei Kate Moss’ Hochzeit kennengelernt und sind sehr verliebt. Kelly hat aus ihren früheren Beziehungen gelernt und wollte es so lange wie möglich geheim halten. Sie war noch nie glücklicher!”

Die 27-Jährige soll ihren Freund sogar ihren Eltern vorgestellt haben, die genau wie ihre Freunde von ihm begeistert sind. “Matthew ist der erste Typ, den Kelly mit nach Hause gebracht hat und den jeder ihrer Freunde und Familie mag. Und er ist auch der erste Freund, zu dessen Familie sie eine enge Beziehung hat.”

Zuvor war Osbourne mit dem britischen Model Luke Worrall zusammen, der sie mit einer Transsexuellen betrogen haben soll. “Es ist mir scheißegal, was mit ihm passiert”, schimpfte sie nach dem Ende der Beziehung auf Twitter. “Er hat mich wegen meines Geldes und einer Freifahrt ausgenutzt. Er hat Glück, dass ich nicht die ganze Wahrheit über das, was er gemacht hat, ausplaudere. Luke ist das größte Stück Scheiße. Er hat versucht, wieder mit mir zusammenzukommen. Ich kam an Weihnachten nur nach Hause, um ihn zu sehen. In der Zwischenzeit hat er hinter meinem Rücken hunderte Mädchen gefickt. Er hat mich nur benutzt. Alle Mädchen, nehmt euch in Acht vor Luke Worrall! Er ist ein ausnutzendes ****.”

Foto: wenn.com