Mittwoch, 01. Februar 2012, 11:42 Uhr

Nick Carter: 25-jährige Schwester Leslie plötzlich verstorben

New York. Die 25-jährige Schwester des einstigen Backstreet Boys-Sängers Nick Carter ist gestorben. Leslie Carter (auf dem Foto in der Mitte mit den Geschwistern Aaron, Vijay und Angel) verstarb laut Medienberichten gestern unter unbekannten Umständen in Upstate New York.

Gegenüber ‘Access Hollywood’ gibt die Familie, zu der auch Nicks jüngerer Bruder – Popstar Aaron Carter – gehört, bekannt: “Unsere Familie trauert momentan und es ist eine private Angelegenheit. Der Verlust unserer geliebten Schwester, Tochter und Enkelin Leslie Carter betrübt uns zutiefst. Wir bitten dringend um Privatsphäre in dieser schwierigen Zeit.”

Leslie Carter war eine aufstrebende Sängerin, die Berichten zufolge bereits 1999 bei Dreamworks Records unter Vertrag genommen wurde und damals an ihrem Debütalbum gearbeitet haben soll, das jedoch niemals erschien. Auf dem Soundtrack des Animationsfilmes ‘Shrek’ war 2001 allerdings ihr Song ‘Like Wow!’ vertreten.

2008 heiratete sie ihren Mann Mike und kündigte im Juli 2010 an, dass sie ihr erstes Kind erwarte. Ihre Tochter Alyssa Jane Ashton wurde am 1. April 2011 geboren.

Fotos: wenn.com