Mittwoch, 01. Februar 2012, 17:27 Uhr

Penelope Cruz engagiert sich gegen das Tragen von Pelzen

Gerlingen. Hollywoodstar Penelope Cruz, Gewinnerin des Academy-Awards und hinreißende Schauspielerin in Filmen wie Fluch der Karibik 4 – Fremde Gezeiten oder Pedro Almodovars viel diskutiertem Film Volver, hat sich jetzt für eine ganz außergewöhnliche Rolle entschieden: Sie spricht für die Rechte der Tiere und gegen das Tragen von Pelz – im neuesten Anzeigenmotiv der Tierrechtsorganisation PETA. Die talentierte Aktrice ist Muse für Regisseure und auf vielen „best dressed“-Listen zu finden und das niemals im Pelz. Mit ihrem Motiv fordert Penelope alle Fashionistas auf, es ihr gleich zu tun und Pelz die kalte Schulter zu zeigen.

„Penelope Cruz ist für viele Modefreunde ein Stil-Vorbild“, so Peter Höffken von PETA Deutschland e.V. „Wer so gut aussehen will wie sie, verbannt Pelz aus seinem Kleiderschrank, ein für alle Mal“.

Wenn der Schauspielerin Pelz angeboten wird, lehnt sie stets ab. Sie kennt die unvorstellbaren Grausamkeiten, die weltweit Millionen von Tieren innerhalb der Pelzindustrie angetan werden. Penelope und ihr Ehemann Javier Bardem haben im letzten Jahr nicht nur ihren Sohn Leo in die Familie aufgenommen, sondern auch mehrere gerettete Hunde und Katzen. Penelope liebt ihre Vierbeiner so sehr, dass sie sie sogar schon zu Interviews mitgenommen hat. Niemals würde sie auf die Idee kommen, die Haut ihrer Katzen und Hunde zu tragen – doch auf chinesischen Pelzfarmen werden Millionen dieser „Haustiere“ zusammengetrieben und viele bei lebendigem Leib gehäutet. Ihre Felle werden nichtsahnenden Kunden in der ganzen Welt verkauft, da der Pelz falsch ausgezeichnet wird.

Penelopes Leidenschaft für tierfreundliche Mode geht über den roten Teppich hinaus. In der Kollektion, die sie für das spanische (pelzfreie) Label Mango zusammen mit ihrer Schwester entworfen hat, findet sich deshalb auch kein Zentimeter Pelz.

Die Spanierin gesellt sich zu einer wachsenden Liste an Prominenten, die sich für die Anti-Pelz-Kampagne von PETA einsetzen. Auch Eva Mendes, Elisabetta Canalis, Nova Meierhenrich, Hana Nitsche und Cosma Shiva Hagen haben bereits alle Hüllen fallen gelassen, um gegen das Tragen von Pelz zu protestieren.