Donnerstag, 02. Februar 2012, 1:05 Uhr

Daniel Radcliffe will eine eigene Band gründen

London. Schauspieler Daniel Radcliffe würde gerne eine Band gründen. Der 22-jährige Schauspieler möchte sich neben seiner Filmkarriere in Zukunft auch als Musiker etablieren, wie er im Gespräch mit ‘The Sun’ verrät. Allerdings fürchte er, für dieses Vorhaben nicht versiert genug zu sein.

“Ich habe in letzter Zeit nicht so viel gespielt”, so der ‘Harry Potter’-Darsteller, der die Bass-Gitarre beherrscht. “Ich liebe Musik und singe gerne und würde irgendwann gerne was aufnehmen. Ich würde gerne eine Band gründen, weiß aber nicht, ob das klappen wird. Normalerweise will sich niemand Musik von Schauspielern, die eine Band gründen, anhören – außer die Musik ist wirklich gut.”

Musik ist nicht das Einzige, dass Radcliffe machen will – auch einen Führerschein plant der junge Brite für die nahe Zukunft ein. “Das ist eine Sache, die ich auf jeden Fall erledigen muss, wenn ich etwas freie Zeit habe, weil ich irgendwann mal in irgendeinem Film Auto fahren werden muss”, erklärte er kürzlich. “Ich kann nicht für den Rest meines Lebens Historienfilme drehen und immer in einer Kutsche sitzen.” (Bang)

Foto: wenn.com