Donnerstag, 02. Februar 2012, 21:49 Uhr

Holt Bruce Willis seine Ex Demi Moore zu sich nach Hause?

Los Angeles. Hollywoodstar Bruce Willis (56) will seiner Ex Demi Moore (49) offenbar helfen, ihre Lebenskrise zu meistern, nachdem die wegen “Erschöpfung”  am Montag ein Krankenhaus aufsuchen mußte. Die gemeinsame Tochter Rumer Willis (23) hatte in einem tränenreichen Telefonat ihrem Vater von den  Ereignissen berichtet, heißt es bei ‘showbizspy’.

Und offenbar will er seine Verflossene nun auf sein Anwesen in Idaho holen. Ob Demi Moore auch seiner Einladung folgt ist nicht bekannt. Das Paar war von 1987 bis 2000 verheiratet.

Stattdessen berichtet ‘RadarOnline’ davon, dass die Ex von Ashton Kutcher die dringend Bitten ihrer Familie ignoriere, besser auf sich aufzupassen. Ein angeblicher Freund der Familie sagte dazu: “Demi glaubt nicht, dass sie ein Problem hat. Sie ignoriert einfach jeden, der ihr sagt, dass sie Hilfe braucht. Sie sorgt sich, weil ihre Karriere nicht brennt, und denkt, dass sie allgemein versagt hat, nachdem auch ihre Ehe zerbrach”.

Der Gipfel aber ist das hier: Ashton Kutcher wird eine Affäre mit dem Model Alessandra Ambrosio (33) haben. Mehr noch: Der 34-Jährige sei sogar der Vater ihres noch ungeborenen Kindes!

Das Victoria’s Secret-Model posierte im letzten Jahr mit dem Star für die brasilianische Jeans-Marke Colcci.

Fotos: wenn.com