Donnerstag, 02. Februar 2012, 23:00 Uhr

Russell Crowe: Hauptrolle in oppulenter Bibel-Verfilmung?

Los Angeles. Russell Crowe soll die Titelrolle in Darren Aronofsky Bibelfilm ‘Noah’ übernehmen. Laut ‘Deadline.com’ ist der australische Schauspieler (‘Gladiator’) Aronofskys Wunschkandidat für den Part des Noah, der der bekannten biblischen Erzählung nach von Gott aufgefordert wurde, eine Arche zu bauen und in dieser seine Familie und zahlreiche Tiere vor der Sintflut zu retten.

Auch Liam Neeson steht im Gespräch und könnte eventuell als einer von Noahs Widersachern vor die Kamera treten.

Die aktuellste Version des Drehbuchs stammt indes von John Logan, der unter anderem auch an dem anstehenden ‘James Bond’-Film als Autor arbeitete.

Für Aronofsky wird dies das erste Filmprojekt seit seinem Oscar-gekrönten Thriller ‘Black Swan’, in dem Natalie Portman als Ballerina brillierte. Die Dreharbeiten zu ‘Noah’ sollen im kommenden Sommer beginnen, bevor der Streifen im Sommer 2013 in die Kinos kommt.

Für Russell Crowe steht ein arbeitsames Jahr an. Neben diesem Projekt wird er unter anderem auch an der Leinwand-Adaption des Musicals ‘Les Misérables’ arbeiten. In dem Film schlüpft er in die Rolle des Polizisten Javert, der dem Protagonisten, dem flüchtigen Sträfling Jean Valjean, auf der Spur ist. (Bang)

Foto: wenn.com