Freitag, 03. Februar 2012, 9:44 Uhr

Kevin Bacon wird in neuer Serie zum FBI-Ermittler

Los Angeles. Kevin Bacon (auf dem Foto letzten Sonntag bei den Annual Screen Actors Guild Awards) wird zum Serienhelden: Der 53-jährige Schauspieler soll Berichten zufolge als Protagonist im Pilotfilm einer neuen Serie in Frage kommen. Wie ‘Entertainment Weekly’ berichtet, entscheidet dessen Erfolg anschließend darüber, ob die komplette, bisher noch unbetitelte Sendung mit anfangs 15 Folgen in Produktion geht.

Die Serie stammt von Kevin Williamson, der bereits für ‘The Vampire Diaries’ verantwortlich ist und auch schon ‘Scream’ und die Erfolgsserie ‘Dawson’s Creek’ mitentwickelte.

Die Serie, die von Warner Bros. umgesetzt wird, erzählt die Geschichte eines pensionierten FBI-Agenten (Kevin Bacon), der einen Serienkiller zur Strecke bringen will, der mittels modernster Technik einen ganzen Kult von Serienkillern um sich scharrt.

Der Hollywood-Star steht derzeit noch gemeinsam mit Jeff Bridges und Ryan Reynolds für seinen aktuellen Film ‘R.I.P.D.’ vor der Kamera, in dem er den Schurken Bobby Hayes verkörpert, der zum Polizistenmörder wird. Der Streifen wird voraussichtlich im Juni 2013 in die Kinos kommen.

Foto: wenn.com