Freitag, 03. Februar 2012, 14:48 Uhr

Nick Carter: Das ist sein erster Auftritt nach dem Tod der Schwester

New York. Backstreet Boy Nick Carter (32) wurde am gestrigen Donnerstag Abend im Irving Plaza in New York von seinen Emotionen überwältigt, als er bei einem Auftritt einen Song seiner verstorbenen Schwester widmete.

“Ich habe das noch nie zuvor getan und ich hätte nie gedacht, dass ich das mal tun muß, aber ich möchte diesen Song meiner Schwester widmen”, sagte er mit brüchiger Stimme, bevor er seinen Song “Falling Down” performte.

Leslie Carter (25), die am vergangenen Dienstag in ihrem Haus in New York tot aufgefunden wurde, starb anscheinend an einer Medikamenten-Überdosis. Das bestätigten gestern auch die Polizeiberichte.

Popstar Nick Carter versprach nach der traurigen Nachricht , dass er auch weiterhin mit den Backstreet Boys auf Tour unterwegs sein wird.

Foto: wenn.com