Samstag, 04. Februar 2012, 14:07 Uhr

Lady Gaga: Der Herr Papa wünscht sich züchtige Kleidung

New York. Lady Gagas Vater Joseph Germanotta möchte, dass sich seine Tochter anders anzieht. Der Vater der Sängerin, die für ihren ausgefallenen Mode-Geschmack bekannt ist und unter anderem durch das Tragen eines Kleides aus echtem Fleisch auf sich aufmerksam machte, würde sich wünschen, dass seine Tochter öfter zu konservativer Kleidung greift.

“Ich sehe tagsüber privat genau so aus, wie auch auf der Bühne. Mein Vater fragt mich noch immer: ‘Kannst du dir nicht einfach was anziehen?'”, zitiert sie die britische Zeitung ‘The Sun’. “Mit einigen meiner Kleidungsstücken kommt er einfach nicht klar.”

Derzeit arbeitet die Exzentrikerin an ihrer anstehenden Welttournee und ließ ihre Fans jüngst über die Microbloggingplattform Twitter wissen, dass die Songs, die sie währenddessen zum Besten geben wird, schon feststehen. “Ich stelle gerade die Songliste zusammen”, zwitscherte sie.

Erst vor wenigen Tagen verriet Lady Gaga, deren Vater ursprünglich aus einem sizilianischen Dorf stammt, übrigens in einem Interview mit dem spanischen Sender ‘Radio Ibiza’, dass sie sich für den Vater ihres späteren Kindes einen Italiener wünscht. “Ich will ein Baby von einem italienischen – möglicherweise sizilianischen – Spender”, stellt die 25-Jährige klar.

Foto: wenn.com