Samstag, 04. Februar 2012, 13:43 Uhr

Rihanna geht wieder mal unter die Blondinen

Los Angeles. Erst letzte Woche twitterte Popstar Rihanna Fotos ihrer neuesten Tattoos, am Freitag legte sie mit einem neuen Look nach. Und bekanntlich sorgt die angehende Stilikone immer öfter für Aufregung mit ihren wechselnden Frisuren, die im Gegensatz zu Kollegin Gaga durchaus Alltagstauglichkeit beweisen.

Die 23-Jährige ist mal wieder erblondet. Mit dem Franzenlook, den die ‘Daily Mail’ an die 80er-Jahre-Friese von Rod Stewart erinnert, trat sie zu einem neuen Fotoshooting für die Zeitschrift ‘Elle’ an.

Dazu schrieb Rihanna: “Zurück bei der Arbeit für das erste Cover des Jahres!“ Gestern Abend stiefelte die Sängerin mit dem neuen Look in den Roxbury Club in Hollywood und holte sich dafür die Huldigungen ihrer Freunde ein.

Demnächst beginnt Rihanna in Großbritannien mit den Aufzeichnungen an ihrer neuen TV-Show, bei der Designer für ihre Bühnenoutfits gesucht werden. Das Format soll im Sommer bei Sky Living ausgestrahlt werden und wird von Girls-Aloud-Sängerin Nicola Roberts ausgestrahlt.

Fotos: Lockerz/wenn.com