Sonntag, 05. Februar 2012, 17:05 Uhr

Jamie Lynn Spears: Britneys kleine Schwester plant Musikkarriere

London. Jamie Lynn Spears, die jüngere Schwester von Britney Spears, war nach der Geburt ihrer Tochter Maddie einige Jahre in der Versenkung verschwunden, nun kehrt sie mit einem großen, aufschlußreichen Interview im britischen ‘Glamour’-Magazin in die Öffentlichkeit zurück.

Darin sprach sie von der schwierigen Zeit als Teenager-Mutter, unter ihren Zukunftsplänen: “Es war 2007. Ich drehte für die Serie ‚Zoey 101‘, nach dem Ende der Dreharbeiten wollte ich eigentlich zurück nach Louisiana gehen und meinen Highschool-Abschluss machen, ein Cheerleader sein und so was. Dann kam heraus, dass ich schwanger bin“.

Jamie Lynn war zu dieser Zeit 16 Jahre jung und der Vater des Kindes war ihr damaliger Freund Casey Aldridge, von dem sie sich 2010 trennte. Zwar habe sie von Verhütung gewußt, scheute sich aber, “wie viele junge Mädchen zum Arzt zu gehen.

Ich war in einer Nikelodeon-Serie und ich fand es extrem peinlich an, nach einem Termin zu fragen. Ich wollte meine Ärztin nicht fragen, weil sie ein kleines Mädchen hatte.”

Deshalb ging Jamie Lynn damals selbst an die Presse und gab dem ‘OK!’-Magazin ein Interview: “Ich wusste, ich musste meinen Fans eine Erklärung abgeben und ich wollte, dass sie es von mir erfahren.“

Sie fügte hinzu: “Ich abe nicht versucht, meine Teenager-Schwangerschaft zu verherrlichen. Ich hasste es,was [die Boulevardpresse] geschrieben hat.” All die hasserfüllten Bemerkungen hätten sie damals sehr verletzt.

Mit der Geburt ihrer Tochter zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück und nach Nashville um. Dort absolvierte Jamie Lynn, die am 4. April 21 Jahre wird, in der Zwischenzeit ein Musikstudium, bei dem sie “von den besten Musikern lernen” konnte und plant nun eine eigene Musikkarierre: “Meine Musik wird für sich selber sprechen.”

Derzeit hat Jamie Lynn übrigens keinen Partner an ihrer Seite und ist auch nicht auf der Suche nach Mr. Right, gesteht sie in dem Interview: “Ich bin zuerst Mutter. Ich habe ein kleines Mädchen und solange sich nichts Ernstes mit jemandem ergibt, wird er nicht um sie herum sein.“ Und sie gesteht: “Ich warte einfach geduldig auf Prince Charming.“