Montag, 06. Februar 2012, 8:43 Uhr

Madonna liefert eine fulminante Show beim Super Bowl ab

Indianapolis. Madonna holte sich für ihren Super Bowl-Auftritt prominente Unterstützung auf die Bühne. Die Sängerin gab in der Halbzeitshow des amerikanischen Sport-Events nicht nur ihre neue Single ‘Give Me All Your Luvin’‘ mit Nicki Minaj und M.I.A. zum Besten, sondern sang bei ihrem zwölfminütigem Auftritt auch altbekannte Klassiker.

So wurde sie bei ‘Music’ von den Chartstürmern LMFAO (‘Sexy and I Know It’) unterstützt, während Cee Lo Green (‘Forget You’) mit auf die Bühne kam, um mit der 53-Jährigen aus ‘Like a Prayer’ ein Duett zu machen.

Einen kleinen Skandal löste Rapperin M.I.A. aus, die es schaffte, ihren Mittelfinger in die Kamera zu halten, bevor auf eine andere Einstellung geschnitten wurde. Ein Sprecher des Senders NBC entschuldigte sich mittlerweile bei den Zuschauern. “Die NFL [National Football League] hat das Talent angeheuert. Unser System war zu spät, um die unangebrachte Geste zu verdecken und wir entschuldigen uns dafür bei unseren Zuschauern.”

Zuletzt sorgten Janet Jackson und Justin Timberlake mit ihrem Auftritt im Jahr 2004 für Aufregung, als der Sänger die Brust seiner Kollegin entblößte.

Von Madonnas Auftritt zeigten sich viele Prominente begeistert. So schrieb Kelly Osbourne nach der Show auf Twitter: “Madonna ist zurück. Sie ist die Königin. Einfach sensationell!”

Neil Patrick Harris (‘How I Met Your Mother’) war live vor Ort und twitterte: “Ich weiß nicht, wie es im Fernsehen aussah, aber die ganze Produktion und die Projektionen kombiniert mit Madonna, die die Bühne rockte? Ich habe es geliebt!”

Fotos: wenn.com