Mittwoch, 08. Februar 2012, 23:26 Uhr

Jessie J arbeitet an zweiten Album mit Songs, die "die Welt hören will"

Los Angeles. Jessie J (23) teilte ihren Fans jetzt mit, dass sie für ihr neues Album Musik schreiben will, die “die Welt hören will”. Die Sängerin gestand, dass sie nach ihrem Debüt-Album “Who You Are” im Jahr 2011 noch kein Folge-Album in petto hat, aber noch in diesem Monat plant, mit der Arbeit daran zu beginnen.

In einem Interview mit dem ´Daily Star´ sprach sie über die geplante neue Scheibe: “Es wird dieses Mal anders, als beim ersten Mal. Damals lief es nach dem Motto ´Ich bin dabei ein Album zu machen, aber niemand weiß etwas davon´. Jetzt kann jeder fragen, egal um was es geht. Aber ich habe es noch nicht geschrieben. Ich freue mich, dass ich noch nicht so genau weiß, wie es klingen wird. Dieser Druck ist gut.”

Die 23-jährige fügte hinzu: “Wenn ich meinen Fans zu hohe Erwartungen geben würde, dann glaube ich, dass die Medien und die Welt anfangen würden, sich Sorgen zu machen. Ich denke, wenn ich mich entspanne und das tue, was ich am besten kann, wenn ich über Dinge tief aus meinem Herzen heraus schreibe, die die Welt auch hören will, dann wird das mit dem Schreiben schon funktionieren.”

Jessie J ist für die Brit Awards, die am 21. Februar stattfinden, für die “Beste weibliche Solo-Sängerin”, den “Besten musikalischen Durchbruch” und “Beste britische Single” nominiert.