Mittwoch, 08. Februar 2012, 16:44 Uhr

Justin Timberlake feiert seinen 31. Geburtstag in Kanada

Los Angeles. Justin Timberlake feierte seinen 31. Geburtstag mit einer Pisten-Sause in Kanada. Der Schauspieler, der mit seiner Kollegin Jessica Biel verlobt ist, verbrachte Ende Januar drei Tage im Island Lake Lodge-Resort nahe Fernie, British Columbia. Dort feierte er mit vielen Freunden, mit denen er unter anderem Skifahren und Snowboarden ging.

Der Zeitung ‘Calgary Herald’ verrät der Besitzer des Commit Snow & Skate-Shops, dass das Auftauchen des Stars für reichlich Überraschungen gesorgt habe: “Einer unserer Angestellten hatte das ziemlich interessante Erlebnis. Es war einer dieser ‘Auf keinen Fall, auf keinen Fall ist er das’-Momente. Er war kleiner, als wir gedacht hatten und er trug einen leichten Bart”, plaudert er über die Begegnung mit dem Schauspieler und Sänger aus.

Ein weiterer Augenzeuge fügt hinzu: “Er entschied sich fürs Cat-Skiing. Sie fahren dich [mit der Pistenraupe] in verschiedene Gebiete und lassen dich raus, kein Lift, keine Pisten und dann muss man sauber fahren. In der Stadt wurde viel geredet. Viele Leute haben über seinen Aufenthalt Bescheid gewusst oder hatten davon gehört.”

Zum Geburtstag, den der Weltstar am 31. Januar feierte, bekam Justin Timberlake, der demnächst gerne mit Clint Eastwood vor der Kamera stehen möchte, von den Küchenchefs des Resorts schließlich einen Kuchen überreicht. Ob auch seine Verlobte bei der Party anwesend war, ist allerdings nicht bekannt. (Bang)

Foto: wenn.com