Donnerstag, 09. Februar 2012, 9:12 Uhr

Naomi Campbell und Jake Gyllenhaal feiern in Berlin auf Magazin-Party

Berlin. Seit kurzem ist die erste deutsche Ausgabe des von Andy Warhol gegründeten Magazins “Interview” auch in Deutschland zu haben und die 270 Seiten werden von Kritik und Käufern in höchsten Tönen gelobt.

Gestern Abend wurde der Launch des Magazins in der ehemaligen jüdischen Mädchenschule in Berlin ordentlich gefeiert. Als Stargäste kamen Naomi Campbell (41) mit ihrem russischen Multi-Milliardärsgatten Vladislav Doronin (50, russischer Baulöwe), der Finanzier des Magazins. Aber auch US-Regisseur Julian Schnabel und Hollywoodstar Jake Gyllenhaal (31) waren da. Als Überraschungsgast trat Charlotte Gainsbourg auf. Ebenfalls gesichtet: Iris Berben und Heike Makatsch, Wolfgasng Joop, Klaus Wowereit.

Gyllenhaal kam frisch rasiert nach Berlin, wo er in der Jury der Berlinale sitzt. Schon bei seiner Ankunft am Flughafen Tegel empfingen ihn neben Festivaldirektor Dieter Kosslick Dutzende Autogrammfans.

Macher des Blattes ist Bernd Runge, der einst die ‘Vanity Fair’ nach Deutschland geholt hatte und damit leider gescheitert war.

Campbell wird übrigens in Zukunft Beiträge für die Kulturzeitschrift verfassen. Dafür wird ihr die Kolumne ‘State of Mind’ für die deutsche und die russische Version von ‘Interview’ geschaffen.

Fotos: wenn.com