Donnerstag, 09. Februar 2012, 17:29 Uhr

Russell Brand lässt sich jetzt von Kate Moss trösten und verkuppeln

London. Russell Brand wird von Kate Moss verkuppelt: Nachdem sich der britische Comedian und Schauspieler Ende Dezember von seiner Frau Katy Perry trennte, bietet ihm Supermodel Kate Moss nun angeblich eine tröstende Schulter.

Die beiden Stars sollen ja früher mehr als nur Freunde gewesen sein.

Wie ein Insider im Interview mit dem ‘Now’-Magazin verrät, hat die 38-jährige Moss ihrem vermeintlichen Ex nun per SMS kontaktiert und sogar angeboten, ihn zu verkuppeln. “Sie wollte ihn wissen lassen, dass er Freunde hat, auf die er sich verlassen kann”, enthüllt der Nahestehende außerdem. “Kate hatte schon immer eine Schwäche für ihn und hat ihm sogar ein Hochzeitsgeschenk geschickt, als er 2010 geheiratet hat. Sie weiß, wie sehr ihm die Scheidung zusetzen wird und wollte ihn wissen lassen, dass er ihr wichtig ist.”

Vor kurzem wurde übrigens bekannt, dass Brand und Perry ihren endgültigen Scheidungsantrag beim Gericht eingereicht haben. Während die 27-jährige Popsängerin wieder ihren Mädchennamen Katheryn Elizabeth Hudson annimmt, erhebt ihr Noch-Eheman angeblich keinerlei Anspruch auf ihr rund 45 Millionen US-Dollar schweres Vermögen – obwohl ihm rein rechtlich ein gewisser Anteil zusteht. Das Paar hatte bei der Hochzeit nämlich keinen Ehevertrag geschlossen. Die Scheidung wird schließlich am 14. Juli offiziell. (Bang)

Fotos: wenn.com