Freitag, 10. Februar 2012, 12:34 Uhr

Harald Glööckler erobert Titelblatt zur New York Fashion Week

Berlin. GHarald Glööckler, der König des Bling Bling, schickt sich an, Stück für Stück auch die entscheidenden Mode-Metropolen der USA zu erobern. Stardesigner aus der ganzen Welt sind auf der gerade stattfindenden New York Fashion Week zu finden. Obwohl Harald Glööckler nicht persönlich vor Ort ist, posiert er zummindest schon mal vom Titelblättchen des des New Yorker Fashion Magazins c.

Die Presseleute von Glööckler wissen sogar shon von einem Hype zu berichten, den der glamouröse King Of Bling Bling in den Staaten entfacht!

Im Interview mit des New Yorker Fashion Magazins „The Daily Front Row” sagte Harald Glööckler, zu seinen Ambitionen, nun auch die USA zu erobern: “Amerika sehnt sich nach Glanz und Glamour. Man vermisst dort schmerzlich Stars wie Liberace, Elizabeth Taylor und Gianni Versace. Man sagt ich hätte diesen Glamour und mit mir wolle man diese Lücke füllen. Ich wurde dort ja schon als ‘King of Fashion’ bezeichnet, aber ich möchte gar kein König sein, sondern ein Prinz, denn Prinzen sind immer jung und attraktiv. Da zu jedem Prinzen eine Prinzessin gehört, habe ich schon früh damit angefangen, alle Frauen zu Prinzessinnen zu machen. Dieses Konzept kommt auch in den USA an. Luxus für jeden.”

Bald wird er nach Los Angeles fliegen und versuchen, auch hier die Herzen der Einwohner der Westküsten-Metropole für sich einzunehmen. Neben Pret-à-Porter-Mode entwirft Glööckler inzwischen auch Schmuck, Wäsche, Homewear, Schuhe und Düfte.