Samstag, 11. Februar 2012, 10:40 Uhr

Beyoncé und Jay-Z zeigen erstmals ihre Tochter Blue Ivy

New York. Darauf haben die Fans gewartet und die Psparazzi wirds Ärger, schließlich können sie die Jagd nach “dem ersten Foto” aufgeben. Beyoncé und ihr rappender Ehemann Jay-Z haben fünf Bilder ihrer einen Monat alten Tochter Blue Ivy ins Internet gestellt.

Auf den Fotos sind die glücklichen Eltern einzeln zu sehen, wie sie den Säugling mit den tief schwarzen Haaren in ihren Armen halten.

Dazu posteten das Paar diese Zeilen: “Wir heißen euch willkommen, unsere Freude mit uns zu teilen. Danke, dass ihr unsere Privatsphäre in dieser wunderschönen Zeit unseres Lebens respektiert.”

Übrigens haben sich Jay-Z und Beyonce den Namen ihrer Tochter vom Patent-Amt registrieren lassen. Der Hinterhgrund der bizarren Aktion: Kurz nach der Geburt wollte der bis dato unbekannte Designer Joseph Mbeh die Marke “Blue Ivy Carter NYC” schützen lassen und unter dieser Bezeichnung Kinderklamotten verkaufen.

Erst zu Beginn der Woche zeigte sich Beyonce mit einer atemberaubenden Figur erstmals seit der Geburt in der Öffentlichkeit.

Nachdem Beyoncé das Mädchen zur Welt brachte, gestand das glückliche Paar, sich wie “im Himmel” zu fühlen und beschrieb das Elternwerden als “beste Erfahrung” seines Lebens. Nach der Geburt veröffentlichen die beiden Superstars ein Statement, in dem es hieß: “Ihre Geburt war emotional und sehr friedlich, wir sind im Himmel. Sie kam natürlich zur Welt mit einem Gewicht von sieben Pfund und es war das schönste Erlebnis in unserem Leben.”

Fotos: Wenn.com/Tumblr