Sonntag, 12. Februar 2012, 16:41 Uhr

Deichkind sind zurück mit dem neuen Album “Befehl von ganz unten”

Berlin. “Befehl von ganz unten” heißt das fünfte, grandiose Album von Deichkind, dass diese Woche erschienen ist. Und es ist ein definitives “Must Have!” Es ist das erste Werk nach dem Tod des am 21. Februar 2009 im Alter von 32 Jahren verstorbenen Sebastian “Sebi“ Hackert, Mastermind und Produzent der Band.

Für die Sarrazin-Jugend die Hölle, für den dissidenten Rest ein knallbunter Möglichkeitsraum, erweist sich mit diesem Album das Unten als äusserst produktiver Befehlsstand. Zwischen Unterschicht und Untergrund versteckt sich genug intelligentes Leben, um damit ganze Kontinente zu retten. Kein Buch macht das derzeit deutlicher als “Befehl Von Ganz Unten”.

Dabei lesen sich die Songtitel wie Kapitelüberschriften: “Illegale Fans” kämpfen wie Rebellen gegen das Imperium; Philosophie und Selbstgeisselung kulminieren in einem universellem “Leider geil”; mit der sarkastischen Parole “Bück Dich hoch” bekommen Karrieristen einen unverdient grandiosen Schlachtruf … und das ist nur der Anfang!

Ab dem 01. März geht die Hamburger Hip-Hop- und Electro-Formation auf ausgedehnte Tour. Das neue Material und ein generalerneuerter Bühnenaufbau versprechen nicht weniger als eine euphorische Totalverwirrung. Vielleicht bewahrheitet sich dann die alte Boxer-Devise: “Wenn wir unten sind, ist unten oben.”

“BEFEHL VON GANZ UNTEN” – Tour

01.03. Rostock – Stadthalle
02.03. Bielefeld – Ringlokschuppen
03.03. Dortmund – Westfalenhalle2
05.03. Düsseldorf – Mitsubishi Electric Halle
06.03. Frankfurt – Jahrhunderthalle
07.03. Stuttgart – Schleyerhalle
08.03. Saarbrücken – E-Werk
10.03. Chemnitz – Stadthalle
11.03. Mannheim – Maimarktclub
12.03. Balingen – Volksbankmesse
13.03. Kempten – bigBOX
15.03. Erlangen – Heinrich-Lades-Halle
16.03. Würzburg – s.Oliver Arena
17.03. München – Zenith
19.03. CH-Zürich – Maag Event Hall
20.03. A-Ötztal-Bahnhof – Area 47
21.03. A-Wien – Stadthalle
22.03. A-Linz – Tips Arena
24.03. Erfurt – Thüringenhalle
25.03. Berlin – Columbiahalle
28.03. Braunschweig – VW Halle
29.03. Hamburg – O2 World