Sonntag, 12. Februar 2012, 18:56 Uhr

DSDS: Zornesausbrüche und Tränen auf den Malediven

Köln. Gestern ging es bei “Deutschland sucht den Superstar” auf den Malediven in eine weitere heiße Phase. Dieses Mal wurden so einige professionelle und fröhliche Auftritte präsentiert, wie zum Beispiel dem von Christian Schöne (33), Kristof Hering (22), Stefan Wiche (24) und Marcel Profumo (19).

Die vier smarten Jungs gaben den Schlagerhit “Schatzi, schenk mir ein Foto” zum Besten und brachten Dieter, Natalie und Bruce mal so richtig zum Lachen.

Trotz schöner Perfomances gab es Kandidaten, die die Jury nicht überzeugen konnten, darunter auch der fröhliche Bayer Stefan Wiche. Zusammen mit Guillaume Albert, Anna Zafarian, Liza-Marie Viebrock und Isabelle Kessel musste er zurück nach Deutschland fliegen.

Neben diesen schönen Momenten gab es aber auch richtig Zoff zwischen zwei Kandidaten.

Der talentierte Daniele Negroni (16) und die schöne Dardana Sokoli (18) sollten sich eigentlich auf die große Duett-Runde vorbereiten. Am Abend zuvor saß der lebenslustige Daniele allerdings erst mal weinend im Sand, denn die Stimme des 16-jährigen hatte sich plötzlich verabschiedet. Statt sanfter Töne konnte er sich nur mit heiserer Stimme verständigen. Nach einer Nacht mit viel Schlaf und viel Medikamenten stand Daniele aber wieder selbstbewusst und ehrgeizig wie immer auf dem Plan um mit seiner Partnerin Dardana ihr gemeinsames Duett einzustudieren.

Die hatte aber anscheinend nur wirklich wenig geübt und neben vielen Texthängern verpasste sie andauernd ihre Einsätze. Das reichte Daniele!

Der ausgeflippte Sänger war nicht mehr zu halten und warf der 18-jährigen vor, dass sie weder Selbstvertrauen hätte, noch fleißig wäre. “Du hast null Selbstvertrauen. Du hast gar nichts.” Das ließ sich die hübsche Dardana nicht gefallen und stürmte zornig davon. Wenige Minuten später hörte man sie nur noch hysterisch heulen. “Daniele hat mich eben vor laufenden Kameras fertig gemacht.” Erklärungs-und Entschuldigungsversuche von Danieles Seite scheiterten und prallten an der hübschen Sängerin ab. Und auch die Kameras überforderten sie komplett. “Ich habe hier keine Minute meine Ruhe. Bitte macht die Kamera doch mal aus!”

Haben die beiden sich wieder vertragen und wird ihr Auftritt problemlos und harmonisch ablaufen? Das erfahren die Zuschauer am kommenden Mittwoch. Und dann wird es ganz romantisch, denn die verbliebenen 28 Kandidaten präsentieren alle ganz viel gefühlvolle Duette.