Sonntag, 12. Februar 2012, 15:51 Uhr

Oscar-Deal: George Clooney hütet Brangelinas Kinder für einen Abend

Los Angeles. George Clooney wird Brad Pitts Kinder hüten, sollte dieser dieses Jahr den Oscar abräumen. Der 50-jährige Schauspieler ist bei den diesjährigen Academy Awards unter den Nominierten in der Kategorie ‘Bester Hauptdarsteller’ und hat mit seinem Freund und Kollegen Brad Pitt, der ebenfalls auf die Auszeichnung hoffen darf, eine Wette auf das Ergebnis abgeschlossen.

So habe Clooney laut der Klatsch-Zeitschrift ‘National Enquirer’ angeboten, die sechs Kinder von Pitt und seiner Lebensgefährtin Angelina Jolie für einen Abend zu hüten, sollte der 48-jährige Star den Preis für seine Darbietung in ‘Die Kunst zu gewinnen – Moneyball’ mit nach Hause nehmen.

Sollte ihm George Clooney allerdings mit ‘The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten’ die Trophäe vor der Nase wegschnappen, habe sich Pitt im Gegenzug verpflichtet, einen Tag als Deckarbeiter auf der im italienischen Comer See liegenden Yacht seines Freundes zu verbringen.

Neben den beiden Hollywood-Stars dürfen sich auch Gary Oldman (‘Dame, König, As, Spion’), Jean Dujardin (‘The Artist’) und Demián Bichir (‘A Better Life’) Hoffnungen auf den Oscar als bester Hauptdarsteller machen. Sollte Clooney die Wette verlieren und sein Versprechen einlösen müssen, wäre es eine Gelegenheit für ihn, sich einmal mehr daran zu erinnern, warum er gern auf das Vatersein verzichtet.

“Wenn ich das Bedürfnis habe, mich mit Kindern zu umgeben und eine große Familie zu haben, kann ich immer Brad und Angie anrufen und bitten, bei mir zu bleiben, nur um mich daran zu erinnern, warum ich ohne [Kinder und Großfamilie] so glücklich bin”, erklärte der Frauenschwarm einst im Gespräch mit ‘BANG Showbiz’.