Dienstag, 14. Februar 2012, 9:08 Uhr

Angelina Jolie und Brad Pitt: Traumpaar verzaubert Charity-Gala

Berlin. Heute treten Angelina Jolie und Brad Pitt die Heimreise an, nach knapp einer Woche in der deutschen Hauptstadt. Gestern Abend waren beide – wie berichtet – Gäste der Gala Cinema For Peace im Konzerthaus am Gendarmenmarkt und es war einer der selten Augenblicke, in denen man beobachten konnte, wie glücklich das Paar ist.

Der 48-jährige strahlte wie ein Honigkuchenpferd, als seine Lebensgefährtin kurz vor Acht als Gewinnerin des Preises für den “wertvollsten Film des Jahres” angekündigt wurde und wollte nicht aufhören mit Applaudieren. Mehrfach legte er an dem Abend zärtlich seinen Arm um die 36-Jährige und 600 Gäste der Gala hatten reichlich was zum Gucken.

Am Ehrentisch des Paares saß u.a. auch Hollywoodstar Christopher Plummer.

Angelina Jolie trug ein schlichtes langes, graues Kleid von Ralph & Russo und wurde ein zweites Mal auf die Bühne gerufen.

Als Sonderbotschafterin des UNHCR-Flüchtlingshilfswerks nahm sie einen Scheck über eine Million Dollar des Bundesentwicklungsministeriums für die Schaffung von Unterkünften in einem bosnischen Flüchtlingslager entgegen.

An dem Abend wurde übrigens auch ein Treffen mit Leonardo diCaprio und ein weißes, fast transparentes Kleid von Lady Gaga versteigert. Es brachte für 10.000 Euro.

Am Montag gab Jolie übrigens in einer Pressekonferenz bekannt, dass sie bereits an einem neuen Drehbuch arbeite – diesmal über den Afghanistan-Krieg. “Das habe ich aber noch niemandem gezeigt, sogar vor Brad verstecke ich es“, enthüllte die US-Amerikanerin.

Fotos: Pascal Le Segretain/Getty Images for Cinema For Peace