Dienstag, 14. Februar 2012, 12:24 Uhr

Robin Gibb: Erster Auftritt nach schwerer Krebserkrankung

London. Lange Zeit sah es kritisch um Robin Gibb aus: Nach einer schweren Darmerkrankung diagnostizierten Ärzte letzten November auch noch einen Leberkrebs. Doch so wie es aussieht, hat der 62-jährige die hartnäckige Krankheit offenbar überwunden, obwohl der Sänger extrem abgemagert aussah.

Bei einem Charity-Auftritt am gestrigen Abend trat Gibb im Londoner Palladium mit ‘The Soldiers’ auf  und performte den Bee-Gees-Hit ‚’I’ve Gotta got a Message To You’. The Soldiers sind eine britische Band, die aus drei Soldaten der britischen Armee besteht. Das Trio wurde 2009 gegründet.

Den Song nahmen sie bereits letzten Jahr zusammen auf.

Ein Zuschauer berichtete dem ‘Daily Mirror’ im Anschluss: “Robin sah wunderbar aus, so gut wie vor langer Zeit. Und seine Stimme hörte sich großartig an. Er hat noch immer diesen einzigartigen Klang. Es war eine wirkliche Ehre, ihm zuzuschauen, da er ja sehr krank war. Alle waren begeistert, ihn bei so guter Gesundheit zu sehen.”

Auch zu seinem aktuellen Gesundheitszustand meldete sich Robin Gibb kürzlich zu Wort: „Der Krebs ist fast besiegt, ich fühle mich fantastisch. Was jetzt nur noch passiert, ist eine sogenannte ‚Reinigungs-Aktion’. Ich bin sehr aktiv und mein Wohlbefinden ist sehr gut!“

Foto: Carsten Windhorst/wenn.com