Dienstag, 14. Februar 2012, 15:36 Uhr

Timomatic ist Australiens heißester Newcomer

München. Timomatic (aka Tim Omaji) ist aktuell DER Shootingstar Australiens. Seine Auftritte im Rahmen der TV-Shows „So You Think You Can Dance?“ und „Australia’s Got Talent“ versetzte die Zuschauer in Begeisterung und keiner, der die Performances verfolgt hatte, zweifelte auch nur eine Sekunde daran, dass Timomatic ein absolutes Ausnahme-Talent ist. Und fürwahr: gleich mit seiner ersten (selbstgeschriebenen) Single „Set It Off“ erreichte er auf Anhieb Platz zwei in den australischen Charts und Platinstatus. In Kürze erscheint der Song auch in Deutschland.

Tim wurde in Nigeria geboren, seine Familie wanderte jedoch zehn Monate nach seiner Geburt nach Australien aus. Im Alter von fünfzehn Jahren hatte sich Timomatic – wie er von seinen Freunden wegen seiner HipHop-Tanzskills genannt wurde – in lokalen Tanzszene bereits einen Namen gemacht: er erhielt den Posten des künstlerischen Leiters und Choreographen eines Ensembles in Canberra.

Als er achtzehn wurde, stand für ihn unumstößlich fest, dass das Schicksal eine Zukunft auf den Bühnen dieser Welt für ihn vorsah. „Als ich die Entscheidung getroffen hatte, ein Entertainer zu werden, beinhaltete das für mich sowohl Gesang als auch Tanz.

Nachdem ich mich einige Jahre auf das Tanzen konzentriert hatte, besuchte ich 2008 ein Jahr lang eine ‚Music School‘ und erhielt ein Diplom in Entertainment. Mein Hauptfach war Gesangstraining. Mein Plan war es, meine Stimme zu optimieren und mich auf meine Musik zu fokussieren. 2009 nahm ich an der TV-Show ‘So You Think You Can Dance’ teil. Ein Jahr später erhielt ich eine Hauptrolle im Musical ‚Fame‘, die ich allerdings wegen einer Verletzung nicht beenden konnte. Anfang 2011 erreichte ich das Finale von ‚Australia’s Got Talent‘“.

Das Schicksal nahm seinen Lauf und Timomatic veröffentlichte seine erste Single „Set It Off“, die in Zusammenarbeit mit dem angesagten Produktionsteam DNA (Stan Walker, Marvin Priest, Jessica Mauboy) entstanden war. „Wenn Menschen irgendwo auf der Welt irgendetwas von mir zu sehen oder zu hören bekommen, dann möchte ich, dass es ‚Set It Off‘ ist“, erklärt Timomatic, „es zeigt meine Energie und meinen Musikstil – und im Video sieht man, wie sehr ich das Tanzen liebe. Es ist der ‚offizielle Sound‘ von Timomatic – und repräsentiert mich besser, als alles andere, was ich bisher gemacht habe.“

„‘Set It Off‘ ist ein Party-Starter: Es ist eine Tanz-Hymne mit wirklich coolem Feeling. Der Titel ist quasi ein Befehl: ‚ To all my people on the dancefloor, set it off!’ – und es ist eine Herausforderung, jedwede Kontrolle zu unterlassen, alle Hemmungen zu überwinden und einfach nur Spaß zu haben.“

Fotos: SonyMusic/James Dimitri