Dienstag, 14. Februar 2012, 11:02 Uhr

"Transformers 4" kommt erst im Sommer 2014 in die Kinos

Los Angeles. Fans der ‘Transformer’-Filmreihe müssen zweieinhalb Jahre auf den vierten Teil warten. Wie Paramount Pictures am Montag, 13. Februar, in einem offiziellen Statement ankündigte, erscheint ‘Transformers 4’ im Juni 2014 in den Kinos. Regie führt erneut Michael Bay, nachdem er bereits die ersten drei Filme des Franchises auf die Leinwand brachte.

“Unter der Regie von Bay wird der Streifen die Filmcrew des Hit-Franchises wiedervereinen – darunter die Produzenten Lorenzo di Bonaventura, Don Murphy, Tom DeSanto und Ian Bryce”, heißt es in der Ankündigung. Auch Steven Spielberg wird wieder als ausführender Produzent der Sci-Fi-Fortsetzung beteiligt sein.

Obwohl Shia LaBeouf in den ersten drei ‘Transformers’-Teilen die Hauptrolle übernahm, ist es unwahrscheinlich, dass er auch für den vierten Film als Sam Witwicky vor die Kamera zurückkehren wird.

Im letzten Jahr – kurz bevor ‘Transformers 3’ in den Kinos erschien – gab der 25-jährige Schauspieler gegenüber MTV zu verstehen, dass man ihn in zukünftigen Film vermutlich durch einen anderen Darsteller ersetzen werde: “Ich werde nicht für einen weiteren Teil zurückkommen. Es ist noch immer eine heiße Sache, denke ich. Vor allem, wenn der dritte Teil rauskommt. Also schätze ich, dass sie die Reihe irgendwann mit jemand anderem besetzen werden.” (Bang)

Foto: wenn.com