Mittwoch, 15. Februar 2012, 9:29 Uhr

Germany's Next Topmodel: Nach der neuen Staffel Schluss für Heidi Klum?

Berlin. Offenbar soll nach diesem Jahr für Heidi Klum (37) und ihre Modelshow ‘Germany’s Next Topmdel’ Schluss sein. Hinter den Kulissen werde bereits mit Hochdruck an einem neuen Format gearbeitet – angeblich ohne die Mitwirkung von Heidi Klum.

Das Berliner Magazin “in” zitiert einen Insider mit den Worten: “Das neue Konzept wird nicht mehr ,GNTM’ heißen und mit ,GNTM’ auch nur noch die Suche nach einem Top-Model gemein haben. Die Auslese am Anfang entfällt, stattdessen werden 20 Kandidatinnen gleich von der ersten Folge an um den Globus geschickt.”

Fotoshootings und Castings würden demnach “verstärkt auf High-Fashion-Niveau stattfinden. Keine Werbe-Kampagnen, sondern Haute Couture. Überhaupt soll mehr Geld und Aufwand in die Produktion gepumpt werden. Der Siegerin winkt ein Preisgeld von einer Million Euro. Und: Heidi Klum wird nicht mehr dabei sein.”

Ob Heidi Klum aus freuen Stücken aufgehört hat und was an dem Bericht überaupt wahr ist, ist derzeit nicht bekannt. Das Blatt zitiert ProSieben-Sprecher Christoph Körfer: “Wir haben mit Heidi noch einen Vertrag und der sieht auch ,GNTM’ 2013 vor.”

Auch Heidis Vater und Manager Günther Klum will vom Topmodel-Aus seiner Tochter nichts wissen. Auf Nachfrage erklärte er: “Davon wissen wir nichts”.

Ab Mittwoch, 23. Februar, startet “Germany’s next Topmodel” in eine neue Runde.

Foto: wenn.com