Mittwoch, 15. Februar 2012, 9:14 Uhr

Johnny Depp: Umzug als Single in die Hollywood Hills?

London. Glaubt man neuesten Berichten, so ist an einer Trennung von Johnny Depp und Vanessa Paradis vielleicht doch was dran. Der 48-Jährige soll das französische Anwesen verlassen haben und in die USA zurückgekehrt sein, berichtet die britische ‘Sun’.

Der Schauspieler habe sich in den Hollywood Hills nämlich eine Villa gekauft, angeblich um einen Neuanfang zu starten. Am letzten Sonntag sei er dort eingezogen.

Das Blatt zitiert einen sogenannten “Insider”: “Johnny besitzt einige Anwesen, aber er hat eine Menge Zeit und Geld in seine neue Bleibe in Hollywood gesteckt, er möchte sich hier niederlassen.”

Doch der Alleswisser schränkt ein: “Ob er allein dort einzieht, oder doch als Familie – das weiß man nicht…”

Offensichtlich wolle er sich auch vermehrt der Musik widmen. Depp habe sich auch ein Studio in dem Anwesen einrichten lassen.

Zuletzt hieß es ja, Depp habe sich in Großbritannien ein Haus zugelegt.

Unterdessen wurde ein neues Fotos aus ‘Dark Shadows’ veröffentlicht, der am 10. Mai in die deutschen Kinos kommt. In Tim Burtons Kinofassung der legendären Kultserie spielen u.a. Eva Green und Helena Bonham Carter sowie Michelle Pfeiffer weitere Rollen.

Fotos: wenn.com, Warner Bros.