Mittwoch, 15. Februar 2012, 22:58 Uhr

Plagiatsvorwurf: Hat Madonna ihre neue Single bei dem hier abgekupfert?

New York. Mit den fast schon branchenüblichen Plagiatsvorwürfen muß sich nun auch Popdiva Madonna herumärgern. Die Chorus-Line ihrer aktuellen Single “Give Me All Your Luvin'” sei nämlich angeblich vom Song ‘L.O.V.E. Banana’ des brasilianischen DJs Joao Brasil vom Mai letzten Jahres geklaut!

Die brasilianische Plattenfirma erwäge nun womöglich eine Klage, aber Brasil selbst würde die Sache lieber unter den Teppich kehren. Aus Ehrfurcht!

“Ich verstehe immer noch nicht was passiert ist. Ich bin ein großer Fan von ihr. Wenn es sich um ein Plagiat handelt, dann um so besser. Sie ist immer auf dem neuesten Stand der Musik, also ist es ein gutes Zeichen für das was ich mache”, sagte er der brasilianischen Zeitung ‘Folha da Sao Pauolo’ in aller Bescheidenheit.

Und in der Tat sind Ähnlichkeiten mit seinem Song nicht von der Hand zu weisen!

Brasil fügte aber hinzu: “Es liegt in den Händen [der Plattenfirma] sie überlegen, wie Sie vorgehen und was sie tun können. Aber ich persönlich möchte irgendetwas machen. Das letzte, was ich in meinem Leben brauche ist ein Krieg mit Madonna.”

Joao Brasil ist ein Komponist, DJ, Musikproduzent aus Rio de Janeiro. Er schloss sein Studium am Berklee College of Music in Boston ab, und hat auch einen Masterabschluss Design für Interaktive Medien an der Middlesex University in London.

Als DJ ist Brasil Resident bei den zwei größten Partys in Rio de Janeiro: “Dancing Cheetah” und “Calzone”. Der Brite Fatboy Slim huldigte Joao und nannte ihn seinen Liebling unter den neuen brasilianischen Künstler.

Im Mai 2011 veröffentlichte er ‘L.O.V.E. Banana’ als seine erste europäische EP. (Text-Copyright: klatsch-tratsch.de)

Fotos: Caroline G. Arte Bob