Mittwoch, 15. Februar 2012, 15:04 Uhr

So tröstet sich Russell Brand über Katy Perry hinweg

Los Angeles. Russell Brand ist wieder auf der Pirsch. Der britische Komiker scheint die Trennung von seiner Frau Katy Perry bereits überwunden zu haben und wurde mit einer unbekannten Brünetten bei einem Date in Los Angeles gesichtet, die bei ihm die Nacht verbrachte und erst am nächsten Morgen das Haus des 36-Jährigen mit ihm gemeinsam verließ.

“Russell ist wieder Single und fängt an, Katy hinter sich zu lassen”, berichtet ein Insider der britischen Zeitung ‘The Sun’. “Wie jeder Mann hat er weibliche Gesellschaft vermisst. Er ist noch nicht ganz wie früher, aber sitzt wieder fest im Sattel.”

Russell Brand, der vor seiner Beziehung mit Perry als Aufreißer bekannt war, soll sich in den letzten Wochen bereits mit mehreren Damen vergnügt haben, was seine Noch-Ehefrau sehr schockiert habe. “Katy fand es durch Freunde heraus”, verriet ein Nahestehender kürzlich. “Eine der Frauen erzählte es einer Freundin von ihr und so erfuhr Katy davon.”

Brand reichte im Dezember wegen “unüberbrückbarer Differenzen” die Scheidung von der Sängerin ein, nachdem sie sich 14 Monate zuvor in Indien das Ja-Wort gegeben hatten. Obwohl ihm nun die Hälfte ihres Vermögens zusteht, will er angeblich nichts von ihrem Geld und die Scheidung so freundschaftlich wie möglich über die Bühne bringen. (Bang)

Foto: wenn.com