Donnerstag, 16. Februar 2012, 12:05 Uhr

Beyonce arbeitet in diesem Jahr an zwei neuen Alben

New York. Beyoncé Knowles (30) plant angeblich demnächst mit der Arbeit an gleich zwei neuen Alben zu beginnen. Dafür wolle sie sich auch mit Ryan Tedder zusammentun, mit dem sie bei dem Song ‘Halo’ 2008 arbeitete.

Der Produzent und Frontmann von ‘One Republic’ erzählte gegenüber Theboombox.com: “Die Gespräche über ihr nächstes Album haben gerade erst begonnen und es wird zwei Projekte geben. Alles was ich sagen kann ist, man gibt für sie sein Bestes. Sie ist einfach ein phänomenaler Filter und sie kann erkennen, was als Nächstes ansteht.”

Beyonce schaue stets weit voraus, fügte der Muaiker hinzu. Sie interessiert nicht mehr, wie die Sounds 2012 klingen, sondern was der angesagte Sound im nächsten Jahr sein werde.

Eines der Projekte konnte prospektiv der Soundtrack zum geplanten Remake des Films “A Star Is Born” von 1954 sein. Clint Eastwood führt hier Regie und Beyonce neben Leonardo DiCaprio bekommt die Hauptrolle. Eigentlich sollten die Dreharbeiten längst begonnn haben, wurden aber wegen der Schwangerschaft von Beyonce verschoben.

“A Star Is Born” handelt von einem jungen Starlet und einem alternden Filmstar.

Fotio: Myrna Suarez