Donnerstag, 16. Februar 2012, 15:28 Uhr

Claudia Effenberg lässt ihren Mann im Fernsehen bluten

München. Am Freitagabend zeigt SAT.1 eine weitere Ausgabe der kuriosen Promui-Spielshow „Mein Mann kann“. Darin lässt Claudia Effenberg (46) ihren Göttergatten Stefan (43) nicht nur beim Messerwerfen schwitzen sondern auch noch bluten.

In der Show lässt er sich vor laufender Kamera ein Herz in den Unterarm mit einem „C“ tätowieren. „Ich lass Messer auf mich werfen, jetzt werde ich tätowiert – ist doch ne super Show. Und wer isses Schuld…? Gibt es eigentlich auch eine Sendung „Meine Frau kann“?“ kommentiert er seinen Einsatz und betont, dass es zwar ziemlich bescheuert sei, sich das Tattoo stechen zu lassen, er es für den guten Zweck aber gern mache.

Fotos: SAT.1/ Frank Hempel