Donnerstag, 16. Februar 2012, 8:57 Uhr

"Haywire": Action-Meisterwerk hatte Premiere auf der Berlinale

Berlin. Hochspannung am Roten Teppich der Berlinale: Regisseur und Oscar-Preisträger Steven Soderbergh präsentierte heute Nacht sein action-geladenes Meisterwerk ‘Haywire’ im Berlinale Palast. Zur Deutschlandpremiere empfing Festivaldirektor Dieter Kosslick neben dem Regisseur auch die Hauptdarstellerin und Kampfikone Gina Carano sowie die Darsteller Antonio Banderas, Michael Fassbender und Natascha Berg, die für glamouröse Eleganz auf dem Roten Teppich und für geballte Action auf der Kinoleinwand sorgten.

Die Premierengäste zeigten sich von Haywire, der als Sondervorführung im Rahmen des Wettbewerbs lief, begeistert und würdigten die schlagkräftige Performance von Gina Carano und ihren männlichen Schauspielkollegen mit stürmischem Applaus.

Am 8. März kommt der Film in die deutschen Kinos.

Zu den weiteren Stars des Films zählen auch Michael Douglas, Ewan McGregor und Channing Tatum!

Und darum geht’s: Die attraktive Mallory Kane (Gina Carano) hat einen gefährlichen Beruf: Als Geheimagentin leitet sie rund um die Welt an der Grenze zur Legalität verdeckte Einsätze für Regierungen. Was jedoch geschieht, wenn eine Mission plötzlich aus dem Ruder gerät?

Verraten von ihren eigenen Auftraggebern wird sie plötzlich selbst zur Gejagten und muss im Fadenkreuz einer knallharten internationalen Fahndung um ihr Leben und das ihrer Familie kämpfen.

Für Mallory gibt es kein Zurück: Systematisch und gnadenlos übt sie Rache an all jenen, die sie hinterhältig und eiskalt ans Messer liefern wollten.

Fotops: Concorde