Donnerstag, 16. Februar 2012, 20:12 Uhr

Will Smith: Von der Gattin gab's ein Liebeslied zum Valentinstag

Los Angeles. Von wegen getrennt: Will Smith bekam zum Valentinstag ein Liebeslied von seiner Frau Jada Pinkett Smith geschenkt. Die Schauspielerin, die seit über 13 Jahren mit dem Hollywood-Star verheiratet ist und mit ihm drei Kinder großzieht, postete an dem romantischen Feiertag eine Ballade mit dem Titel ‘Burn’ auf Facebook.

Dazu schrieb sie eine Notiz, in der sie auf die Tode von Sängerin Whitney Houston und Moderator Don Cornelius anspielte: “Bei all den großen Verlusten der letzten Wochen, sollten wir uns daran erinnern, dass unsere Leben wirklich lebenswert sind.”

Abschließend richtete sich die 40-Jährige an ihren Gatten und erklärte: “Will, ich liebe dich. Schönen Valentinstag! Das ist für dich.”

Immer wieder wurden in den letzten Monaten Gerüchte laut, dass es in der Ehe des Paares kriselt und sie kurz vor einer Scheidung stünden. Diese Spekulationen räumten die beiden allerdings mit einem Statement aus der Welt: “Obwohl wir nur widerwillig zu dieser Art von Berichten antworten, sind die Gerüchte über unsere Beziehung komplett falsch. Wir sind noch immer zusammen und unsere Ehe ist intakt.” (Bang)

Foto: wenn.com