Samstag, 18. Februar 2012, 19:22 Uhr

Ricky Martin zeigt sich jetzt mit Rotzbremse

New York. Latino-Star Ricky Martin zeigt sich in neuem Look. Der 41-jährige Puerto-Ricaner hatte sich mit seinen heute vierjährigen Zwillingsjungs Matteo und Valentino ein paar Jährchen aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, sich vor zwei Jahren als schwul geoutet, und dann ein Buch und ein Album veröffentlicht.

Jetzt zeigte er sich in New York bei einer Party von ‘MAC Viva Glam’ mit Schnauzbart. Mit Rapperin Nicki Minaj, die ihren eigenen Lippenstift präsentierte, steht der Latino-Beau auch für einen eigenen Unisex-Stift. Martin spielt er ab März am Broadway im Musical ‘Evita’.

Doch Martins Engagement kommt nicht von ungefähr. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Lippenstifte kommt der AIDS-Forschung zugute. “Kinder werden mit HIV und AIDS infiziert”, sagte Martin im Interview in der TV-Show ‘Good Morning America’. “Einige Leute denken, dass dies ein Thema der 80er Jahre ist und wir uns jetzt noch immer damit befassen. Die Tatsache, dass es eine Krankheit ist die niemanden diskriminiert: Männer, Frauen und Kinder sind von diesem Virus betroffen. Lassen Sie uns immer darüber sprechen, ich will ein Teil davon zu sein”.

Fotos: wenn.com