Sonntag, 19. Februar 2012, 15:25 Uhr

Ricky Martin plaudert über die Vorzüge des Matratzensports

Los Angeles. Latinostar Ricky Martin treibt am liebsten Matratzensport. Obwohl seine fast vierjährigen Zwillinge Matteo und Valentino ihn auf Trab halten, gesteht der puerto-ricanische Sänger, dass er sich auch mit seinem Lebensgefährten Carlos Gonzalez zwischen den Laken fit hält.

“Ich bin Vater von zwei Kleinkindern. Und sie hochzuheben ist schon Work-out – für den Bizeps und Trizeps.
Außerdem mache ich Liebe. Das hilft”, verrät Martin dem ‘Details’-Magazin. Zeit müsse man sich für solche intime Momente nehmen, fährt er fort. “Man muss nur wissen wie und wann. Aber es ist komisch. Manchmal fragt man sich: ‘Jetzt? Auf Kommando?’ Nein, nicht auf Kommando – man muss einfach kreativ sein”, rät er anderen Eltern.

Eine Hochzeit steht derweil noch nicht für den 40-Jährige und seinen Freund auf dem Plan. “Ich werde ständig gefragt, wann ich heiraten werde. Selbst Leute, die ich nicht kenne, kommen auf mich zu”, so der Star, der sich 2010 zu seiner Homosexualität bekannte. “Aber das Thema haben wir noch nicht angesprochen.”

Foto: wenn.com