Montag, 20. Februar 2012, 16:39 Uhr

"Liebe stirbt nie": Miley Cyrus langweilt mit einem neuen Tattoo

Los Angeles. Miley Cyrus hat sich die Worte “Love Never Dies” auf die Haut stechen lassen. Gemeinsam mit ihrem Freund Liam Hemsworth suchte die 19-jährige Sängerin und Schauspielerin (‘Mit Dir an meiner Seite’) am Samstagabend, 18. Februar, das Tätowier-Studio ‘Studio City Tattoos’ in Los Angeles auf und ließ sich dort laut ‘TMZ.com’ den Schriftzug, der übersetzt “Liebe stirbt nie” heißt, auf ihrem linken Oberarm verewigen. Ob Hemsworth es seiner Liebsten gleich tat, ist jedoch nicht bekannt.

Für Cyrus ist dies nicht das erste Tattoo. Unter anderem hat sie die Worte “Just Breathe” unter der linken Brust, ein Herz auf ihrem kleinen Finger, ein Kreuz auf ihrem Ringfinger, einen Anker auf ihrem rechten Unterarm und einen Traumfänger auf der rechten Seite ihres Brustkorbs. Zudem ziert das Wort “Love” ihre rechte Ohrmuschel.

Im Interview mit ‘E! Online’ verriet sie einst, was sie sich bei dieser Tätowierung dachte: “Es gibt so viel Negativität in der Welt, dabei sollte man eigentlich nur all die Liebe hören. Mir wird ständig gesagt: ‘Ich habe dies und das über dich gehört’. Aber ich ignoriere es einfach, weil es irrelevant ist. Liebe regiert die Welt und das ist alles, worauf wir uns konzentrieren sollten.” (Bang)

Foto: wenn.com