Dienstag, 21. Februar 2012, 14:41 Uhr

Charlie Sheen entschuldigt sich bei Ashton Kutcher für rotzige Attacke

Los Angeles. Charlie Sheen hat sich bei Ashton Kutcher für seine “respektlosen” Kommentare entschuldigt. Der ehemalige ‘Two and a Half Men’-Darsteller erklärte vor wenigen Tagen, dass er es satt habe, “so zu tun, als wäre Ashton Kutcher nicht scheiße”.

Auch über die Sitcom ließ er sich aus und warf den Autoren vor, die Serie den Bach heruntergehen zu lassen. Nun rudert der 46-Jährige zurück und entschuldigt sich in einem Brief, den ‘TMZ’ veröffentlicht hat, bei seinem Nachfolger. “Lieber Ashton, es ist mein Fehler”, schreibt der TV-Star. “Ich war respektlos gegenüber einem Mann, der sein Bestes versucht. Ich habe mich aufgeregt und habe dich ins Kreuzfeuer geworfen. Hinter dem Rest meines Statements stehe ich aber. Du verdienst allerdings Besseres.”

Vor seinen Aussagen zu Kutcher ließ Sheen sich bereits über seine ehemalige Serie aus, nachdem die Produzenten ihn warnten, ein Bild aus ‘Two and a Half Men’-Zeiten zu nutzen, um damit seine neue Sendung ‘Anger Management’ zu bewerben. “Vielleicht sollte Warner Bros. genauso viel Zeit und Energie verwenden, um sich auf IHRE Sendung zu konzentrieren, dann wäre sie auch nicht so ein dampfender Haufen Arsch.” (Bang)

Foto: wenn.com