Dienstag, 21. Februar 2012, 16:10 Uhr

Kim Debkowski und Rocco Stark: Dreh für Promi-Dinner in Hamburg

Berlin. Kim Debkowski und Rocco Stark sind noch immer glücklich. Die Sängerin ist trotz ihrer Fernbeziehung zu dem Schauspieler, den sie bei ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!’ kennengelernt hatte, sehr glücklich. “Es fühlt sich alles so schön an, zum Valentinstag hat sich Rocco etwas ganz besonderes ausgedacht”, verrät die 19-Jährige gegenüber ‘Bild.de’.

“Rocco hat mich beim Shoppen mit einem Besuch im Kaufhaus überrascht. Er ist extra aus Berlin gekommen, ohne mir davon etwas zu sagen. Ich hatte total Herzrasen, das hat noch nie jemand für mich getan.”

Nach ihrer Teilnahme beim RTL-Dschungelcamp sind die beiden allerdings so beschäftigt, dass es ihnen schwerfällt, sich häufig zu sehen.

“Es ist im Moment sehr schwierig, da wir beide sehr viel zu tun haben”, erklärt Stark. “Wir haben viele Termine, können uns nicht oft sehen. Wir versuchen, in unserer Freizeit so viel Zeit wie möglich miteinander zu verbringen. Ich war ein paar Tage bei Kim in Hamburg, dort haben wir gemeinsam für das Promi-Dinner vor der Kamera gestanden. Wenn die Dreharbeiten vorbei sind, kommt Kim zu mir nach München und wir genießen ein paar freie Tage.”

Trotz ihres Liebesglücks kommen sich die beiden aber hin und wieder auch wegen Kleinigkeiten in die Haare. “Ich bin halt eine kleine Zicke”, gibt Debkowski zu. “Und Rocco ist auch eine. Das schöne ist aber, dass wir uns immer wieder vertragen.” (Bang)

 

RTL/Stefan Menne, Stefsan Gregorowius