Donnerstag, 23. Februar 2012, 8:43 Uhr

Jennifer Aniston enthüllt mit dem Papa ihren Stern am Walk of Fame

Los Angeles. Hollywoodstar Jennifer Aniston enthüllte gestern ihren eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Die Ehrung wurde der 43-jährigen Schauspielerin in der Gegenwart ihres Freundes Justin Theroux und ihres Vaters John (78, siehe Foto) an der Vine Street auf dem bekannten Straßenabschnitt in Los Angeles zuteil.

Auch ihr Co-Star Adam Sandler, mit dem sie im letzten Jahr in der Komödie ‘Meine erfundene Frau’ zu sehen war,  war anwesend und richtete sich in einer gewohnt humorvollen Rede an die restlichen Versammelten: “Jeder liebt dieses Mädchen – meine Frau liebt dieses Mädchen, Justin Theroux liebt dieses Mädchen. Sie hat für drei Dinge in ihrem Leben gebetet: dass jeder Mensch auf dieser Welt von ihrer Frisur fasziniert sein wird; eines Tages in einem Film über einen Leprechaun, der Leute umbringt, mitzuspielen; und vor allem: einen Stern auf dem prestigeträchtigen Hollywood Walk of Fame zu bekommen. Tja, Jennifer, heute wird diese Dreierwette wahr.”

Bereits vor kurzem ließ Aniston verlauten, sich “extrem geschmeichelt, geehrt, nervös und aufgeregt” zu fühlen, mit einem Stern ausgezeichnet zu werden. “Es fühlt sich surreal an, um ehrlich zu sein” , gab die Leinwand-Schönheit zu. “Ich wurde hier [in Los Angeles] geboren und es ist etwas, das man sich schon als Kind anschaut und das dich schon beim Anblick der Namen in Aufregung versetzte. Sich vorzustellen, dass man eines Tages auch dort steht, ist etwas besonderes. Es ist lustig.”

Ihre Hand- und Fußabdrücke durfte Aniston bereits im Juli letzten Jahres im Zement vor dem Grauman’s Chinese Theatre in Hollywood verewigen. (Bang)

Foto: wenn.com