Freitag, 24. Februar 2012, 20:00 Uhr

"Der Diktator" bittet nach Oscar-Rauschmiss um Spenden für Tickets

Los Angeles. Nachdem die Academy of Motion Picture Arts and Sciences die strahlende Leitfigur und den Supreme Leader Admiral General Aladeen von den an diesem Sonntag stattfindenden Oscar-Verleihungen wie berichtet ausgeschlossen und ihn seiner teuer bezahlten Tickets für dieses mickrige Event beraubt hat, schäumt seine Exzellenz natürlich vor Wut über diese infame Frechheit! Nun hielt er eine Ansprache an die Welt. Wir haben das Video.

Da wir alles dazu beitragen sollen und wollen, den erlauchten Admiral General wieder zu besänftigen und damit den Weltfrieden nachhaltig zu sichern, ruft der Filmverleih nun zu großzügigen Spenden auf, um neue Eintrittskarten für unseren schillernden Machthaber kaufen zu können – nebst zehn bis zwanzig umwerfend schöne Hostessen.

In dem Aufruf von Paramount heißt es (natürlich augenzwinkernd): “Helfen auch Sie und teilen Sie diesen eiligen Spendenaufruf. Die Welt, wie wir sie kennen, kann gerettet werden! Spendenkonto: Stiftung Oscar-Tickets für Aladeen Bank: National Bank of Wadiya, Konto-Nr: 666 01 666”. Na dann mal los!

Ach Übrigens: Der britische Comedian Sacha Baron Cohen kehrt am 17. Mai zurück auf die Leinwand. Als Diktator.

Fotos: Paramount