Freitag, 24. Februar 2012, 8:29 Uhr

Hat Chris Brown einer Frau ein Handy geklaut?

Los Angeles. Chris Brown soll einer Frau ihr Handy entwendet haben. Christal Spann reichte am Sonntag, 19. Februar, eine Anzeige gegen den US-Rapper ein, nachdem dieser ihr angeblich ihr 500 US-Dollar teures iPhone gestohlen hatte.

Dem Polizeibericht zufolge hatte die Bestohlene Brown vor dem Cameo-Nachtclub in Miami fotografieren wollen, während dieser in seinem Auto wartete. Statt sich von Spann ablichten zu lassen, schnappte sich der Hip-Hopper laut dem Bericht jedoch das Handy durch das Wagenfenster und fuhr mit den Worten “Das lädst du auf keine Webseite hoch, Bitch” davon.

Sollte ihn dieser Vorwurf vor Gericht bringen, dürfte das Chris Brown in große Schwierigkeiten bringen. Denn nachdem er 2009 seine damalige Freundin Rihanna verprügelte und der Körperverletzung für schuldig befunden wurde, ist der Sänger momentan noch auf Bewährung.

Wie die Polizei von Miami Beach gegenüber ‘TMZ.com’ bestätigt, wurde bisher kein Haftbefehl gegen Brown erlassen, da noch Ermittlungen angestellt werden. (Bang)