Samstag, 25. Februar 2012, 14:12 Uhr

Der Bachelor: Die schöne Sissi will jetzt Fernsehkarriere machen

Berlin. Die schöne Sissi Fahrenschon hat es bei der glamourösen RTL-Kuppelshow “Der Bachelor” mit Paul Janke (30) als Hahn im Korb bis ins Finale geschafft, gewonnen hat sie aber nicht. Dass sie gegen Anja Polzer (37) nicht gewonnen hat, macht die herzliche 23-Jährige überhaupt nicht traurig. Denn offenbar steht ihr eine rosige Zukunft bevor.

“Ich bin nicht traurig. Aber Gefühle hatte ich für ihn schon. Ich habe ihm geglaubt, dass er nach Liebe sucht und mich dabei in ihn, naja, verliebt nicht, aber verknallt. Mehr konnte ich aber nicht zulassen bei so vielen Konkurrentinnen”, sagte Sissi im Gespräch mit ‘Amica’.

Nun will die bildhübsche Reiseverkehrsfrau beim Fernsehen Karriere machen. Angebote gebe es bereits und schließlich verfügte sie ja auch schon über Moderationserfahrungen. Als typisches bayerisches Madl war Sissi bereits als Wies’n-Reporterin für ein lokales Internetportal unterwegs.

Dazu sagte sie ‘rosenheim24.de’: “Fernsehprojekte sind auf jeden Fall geplant, sind schon im Gespräch. Modelaufträge sind auch schon ein paar auf dem Tisch und mehr darf ich nicht verraten. Ich hoffe natürlich, dass man mich noch sehen wird.”

In ihrer Freizeit geht Sissi, die noch zwei ältere und einen jüngeren Bruder hat, übrigens gerne shoppen und tanzen – am liebsten macht sie dabei mit ihren Freundinnen das Münchner Nachtleben unsicher!

Das 1,70m große und 52kg leichte Hobby-Model, das sich als unkompliziert, extrovertiert und lustig beschreibt, hat ihre letzte Beziehung vor einigen Monaten beendet.

Gerüchten zufolge ist übrigens eine Wiederauflage von “Die Bachelorette” geplant. Die Show lief erst- und letztmalig 2004. Die neue Bachelorette soll die feurige 21-jährige Georgina aus der gerade zu Ende gegangenen Staffel des “Bachelor” werden. Aber dazu später mehr.

Fotos: RTL