Samstag, 25. Februar 2012, 10:04 Uhr

Die Trackshittaz singen für Österreich beim Eurovision Song Contest

Berlin/Wien. Unser Teilnehmer für den Eurovision Song Contest steht ja bekanntlich fest: Der putzige Roman Lob wird in Baku für Deutschland singen und hoffentlich den Titel – und damit die Show für 2013 – nach Deutschland holen. Für die Ösis gehen die Trackshittaz an den Start.

Gestern Abend fand bei unseren österreichischen Nachbarn der Vorentscheid zum Eurovision Song Contest statt.

Zehn völlig unterschiedliche Acts sangen um das begehrte Ticket nach Baku. Vom klassischen Grand-Prix-Lied über Rock, Dance und Hip-Hop: Hier war für Jeden etwas dabei.

In das spannende und alles entscheidende 2er-Finale schafften es unter tosendem Applaus auch unsere beiden durchaus etwas anderen Favoriten: Conchita Wurst, der Harald Glööckler der Popmusik und die Hip-Hopper Trackshittaz.

Conchita’s Nummer “That’s What I Am” ist ein absoluter Dancefloor-Knaller und hat das Zeug zum internationalen Hit. “Es würde mir so unendlich viel bedeuten, zu gewinnen – weil ich eine Message habe, die ich in die Welt tragen möchte” so Conchita kurz vor der Entscheidung.

Der Song “Woki mit deim Popo” der Hip-Hopper Trackshittaz (“Wir haben mal schnell ein paar geile Tracks für unser neues Album geschissen”) ist eine flotte Party-Nummer und trifft absolut den Nerv des ganz jungen Publikums.

Ob die Jungs damit auch das konservative ESC-Publikum erreichen, bleibt abzuwarten.

Schlussendlich war es eine mehr als knappe Entscheidung. Mit 51% der Stimmen lagen schlussendlich die Trackshittaz nur 2% vor Conchita Wurst. Die überlegt nun privat nach Baku zu fahren. Dazu sagte Conchita dem ORF: “Dann liege ich am Strand und winke den beiden Jungs zu, die nur ein paar Stunden Schlaf hatten.”

Diese Künstler haben u.a. für Österreich um das Ticket nach Baku gesungen:

James Cottriall mit “Stand Up”
DelaDap mit “Crazy Swing”
Krautschädl mit “Einsturzgefohr”
Mary Broadcast Band mit “How Can You Ask Me?”
Papermoon mit “Vater, Father, Mon Père”
Norbert Schneider mit “Medicate My Blues Away”
Trackshittaz mit “Woki mit deim Popo”?Valerie mit “Comme ca”?
Conchita Wurst mit “That’s What I Am”

Fotos: ORF